Fassade Hotel Basel alt

Unsere Geschichte

  • Bis in die 60er Jahre standen Gewerbebetriebe an der Stelle des heutigen Hotel Basel.

  • 1963 erwarb Ciba Geigy die Gebäude und das Haus zum Dolder (in dem sich heute das Restaurant Sperber befindet).

  • 1975 nach Jahren der Planung wurde im Oktober das Hotel Basel mit seinen 72 Zimmern fertig gestellt. Während fast 19 Jahren wurde das Hotel von einer Zürcher Management-Gesellschaft im Namen der Ciba Geigy Pensionskasse geführt.

  • Am 1. Februar 1994 übernahm Raeto Steiger das Hotel als Mieter und das Haus wurde grundlegend renoviert.

  • 1. Mai 1996 G.A.T.E.S. Hôtellerie & Restaurateur SA mit Raeto Steiger als operativen Chef kauft das Hotel Basel.

  • 2002 wird der Basler Keller von einem «a la carte»-Restaurant in den Frühstücksraum und Bankettkeller umgewandelt

  • 2005 erhält das Hotel Basel als erstes Hotel in Basel das 3 Q Gütesiegel und die ISO Zertifizierung.

  • Sommer 2007 und 2008 werden alle Gästezimmer renoviert.

  • Am 1. Oktober 2009 geht die operative Führung an die Hotel Basel AG über. Die langjährige Vize-Direktorin Esther Brühwiler übernimmt die Direktion. Raeto Steiger bleibt Besitzer.